16. September 2021

(RND)Frachterstau vor China: Außenhandelspräsident Börner rechnet mit längeren Lieferzeiten und steigenden Preisen

💥man munkelt,… EVERGIVEN immer noch im Suezkanal💥

“Journalist” Niesmann (RND) interviewt Außenhandelspräsident Börner.

Ein richtiger Journalist hätte mal kritisch nachgefragt: Hier 2 Beispiele von uns…

Herr Börner, wäre es nicht absehbar gewesen , wenn man deutsche Arbeitsplätze wegen der Profitgier einiger Weniger nach Fernost verlegen lässt, dass diese Abhängigkeit einmal zum MEGA-Risiko werden kann? Vor allem bei Nahrung und Energie?

Und rechtfertigt es die Profitgier, dass z.B. UEFA-Fußbälle weit weg von Europa von Kinderhänden zusammengenäht werden?

Stattdessen eine exemplarische Frage bei der klar wird, wer die Suppe, die nicht mehr geliefert wird, nun wieder einmal auslöffeln muss. WIR ALLE. Der kleine Mann.

Glückwunsch Herr Niesmann!!!

Niesmann: Müssen Konsumenten mit Einschränkungen rechnen?

Börner: Vereinzelt sind die Auswirkungen bereits spürbar. Sei es durch längere Lieferzeiten, höhere Preise oder dass bestimmte Produkte hin und wieder gar nicht lieferbar sind. Damit ist auch in den kommenden Monaten zu rechnen.

Das gesamte Interview findet Ihr hier <https://www.rnd.de/wirtschaft/frachterstau-vor-china-aussenhandelspraesident-rechnet-mit-laengeren-lieferzeiten-und-steigenden-C7X6FIQTEBFNVHXT46WIWI4SXM.html>

———————————-

Wir empfehlen an dieser Stelle wie immer, Euch Euer eigenes Bild zu machen. Hinterfrage alles und denke selbst…

Euer MunkeltMan TEAM

Euer MunkeltMan TEAM

P.S.: Lest selbst z.B. zum PCR-Test auf den Seiten des RKI. Zum Nachweis von Viren nicht geeignet.

Viele Ansätze dazu findet Ihr auf unserer Seite https://munkeltman.de – Anregung zur Recherche

Inhalte vom Gemunkelten entsprechen nicht zwangsläufig der Meinung von MunkeltMan !!!

Wenn Ihr uns etwas in den Hut werfen möchtet, dann bitte auf den Button in der Seitenleiste rechts oder im Menü auf MunkeltMan unterstützen klicken ! – Wir finanzieren damit z.B.: Kameras, Softwarelizenzen, Sprit, Übernachtungen, etc…

Eben unsere journalistische Arbeit. Wir sagen Danke !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!