17. Oktober 2021

Kommentar von Markus Gelau auf facebook – 2-S-Regel für Gastronomie… aus Solidarität

💥man munkelt,… Markus Gelau sagt…

Bei Markus Gelau auf facebook haben wir folgenden genialen Text gefunden. Ein Traum von einem Kommentar…

Liebe adipöse Mitbürger,

es reicht. Ihre unsolidarische Einstellung gegenüber der Gesellschaft kann nicht mehr toleriert werden. Unser Gesundheitssystem benötigt größtmöglichen Schutz und muss entlastet werden. Ein Viertel aller Erwachsenen in Deutschland ist stark übergewichtig, also adipös. EIN VIERTEL.

Übergewichtige Menschen sind nicht nur Risikogruppe Nummer eins für das gefährliche COVID-19-Virus, ihre Fettleibigkeit belastet durch Erkrankungen des Herz-Kreislauf-systems (Todesursache Nummer 1 in Deutschland), aber auch Lungenerkrankungen, Diabetes und viele Folgeerkrankungen mehr das solidarisch konzipierte Gesundheitssystem dieses Landes.

Erst gestern konfrontierte ich ein fettleibiges Pärchen in einem Fast-Food-Restaurant mit diesen Fakten und wollte Nachweise darüber sehen, dass sie aktiv für ihre Gesundheit tätig sind und an effektiven Diäten teilnehmen. Daraufhin wurde ich rüde angeschwurbelt: Es sei “ihr Körper”, mit dem könnten sie machen “was sie wollten”.

Als Solidargemeinschaft sollten wir hier umgehend aktiv werden. Es empfiehlt sich an erster Stelle eine Einstellung der Lohnfortzahlung im krankheitsfall. Weiter sollte das “2S-konzept” (schlank und sportlich) national für Gastronomie einheitlich umgesetzt werden.

Aufgrund der steigenden Prävalenz und den damit verbundenen Folgeerkrankungen entstehen beträchtliche Kosten für das Gesundheits- und Sozialsystem. Bevor wir keine wesentlich höhere Quote an normalgewichtigen Menschen erreicht haben, können wir nicht zur Normalität zurückkehren. Das muss jetzt allen klar sein.

Solidarität für die Gesellschaft und gegenseitige Rücksichtnahme haben aktuell höchste Priorität.

Danke.

https://www.facebook.com/markusgelau/

———————————-

Wir empfehlen an dieser Stelle wie immer, Euch Euer eigenes Bild zu machen. Hinterfrage alles und denke selbst…

Euer MunkeltMan TEAM