1. März 2021

Wieviel Angst verträgt unsere Psyche ? Stimmen der Verunsicherung von MunkeltMan wiedergegeben

man munkelt, …dass Regierung und Medien erheblich die Angst in der Gesellschaft schüren, mit Corona erst recht…

Wir haben in letzter Zeit viel mit Menschen auf der Straße gesprochen und immer wieder hörten wir von Angst und/oder Verarsche… hier unsere Zusammenfassung der “Stimmen der Straße” und wie immer wollen wir damit zum Nachdenken und eigener Recherche anregen…

—————–

Ist wirklich verkaufsoffener Sonntag obwohl der Corona Lockdown verlängert und verschärft wurde ?

Werden die Menschen verarscht …?

Wir dürfen uns zu Hause in Berlin nur zu 5 treffen, auch zu Weihnachten ??? …und Bus und Bahnen sind voll gequetscht, mit Maske versteht sich, dann ist ja alles save!!! Damit die Leute einkaufen gehen … euer ernst??

Der Gesundheitsminister trägt Maske, trotzdem infiziert er sich. Macht die Maske einen Sinn?

Es ist das vermeintlich tödlichste aller tödlichen Viren im Umlauf, trotzdem sind in diesem Jahr weniger Menschen in Deutschland gestorben, als in den letzten 5 Jahren und trotzdem reichen für Infizierte 14 Tage Quarantäne ohne Medikamente ??? Denkt doch mal nach

Wir haben Politiker, die sagen Angst ist ein schlechter Ratgeber, die aber selbst jeden Tag mehr Angst und Schrecken mit Zahlen verbreiten, die einer seriösen, wissenschaftlichen Grundlage entbehren.

Soviel zur Verarsche…

Unser Bundespräsident erzählt was vom besten Deutschland,

Ich hingegen bekomme es mit der Angst zu tun, wenn ich Polizisten sehe, die wie Soldaten ausgerüstet sind.

Ich bekomme Angst, wenn ich lese, dass nach dem Anschlag 2016 am Breitscheidplatz die Terror/Anschlaggefahr extrem hoch sei.

Ich bekomme Angst, wenn ich im Fernsehen die Nachrichten sehe, dass Impfstoffe in Rekordzeit zugelassen werden ohne weitere Erkenntnisse über Wechselwirkung mit chronischen Krankheiten und noch schlimmer ohne Erkenntnisse über Langzeitfolgen.

Ich bekomme Angst, wenn wir Plätze den Drogendealern überlassen und gegen Clankriminalität wegen Personalmangel nicht vorgehen können, aber tausende Beamte in Vollausrüstung die Maskenpflicht auf Bahnhöfen durchsetzen.

Die Menschen machen sich Sorgen um Ihre Zukunft und damit stehen sie nicht alleine …

Sorgen darüber, dass Menschen als Infizierte bezeichnet werden, obwohl der PCR-Test, höchst gerichtlich festgestellt, das Virus gar nicht nachweisen kann.

Gerade heute erzählt uns eine 80-jährige Dame im Beisein Ihrer Tochter in Neukölln, dass sie große Sorge hat, weil der Druck der Straße langsam ihr Wohnhaus mit 6 Mietparteien erreicht. Sie trägt mit Überzeugung KEINE Maske!

Egal ob Clan oder die, die schon länger hier Leben… mir macht es Angst wenn ich lese, dass Menschen „zwangsgetestet” werden…

Es macht mir Angst, wenn ich lese mit welcher Berechtigung die Polizei in meine Wohnung darf …

All das hat nichts mit Fürsorge zu tun.

Ich habe keine Angst einen Menschen zu umarmen. Das ist wichtig… und wäre hier wichtig gewesen, statt friedliche Menschen, wie Verbrecher wegzuspülen, wie am 18.11.20 in Berlin am Reichstag…

Denkt mal drüber nach…

Wir empfehlen an dieser Stelle wie immer, Euch Euer eigenes Bild zu machen.

Hinterfrage alles und denke selbst…

Euer MunkeltMan TEAM

Anregung zur Recherche findet Ihr auf unserer Seite http://munkeltman.de/

Inhalte vom Gemunkelten entsprechen nicht zwangsläufig der Meinung von MunkeltMan !!!

Wenn Ihr uns etwas in den Hut werfen möchtet dann bitte hier…

Wir finanzieren damit z.B.: Kameras, Softwarelizenzen, Sprit, Übernachtungen, etc…

Eben unsere journalistische Arbeit. Wir sagen Danke !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!