7. Mai 2021

Demo in Neukölln war gut 1000-fach gefählicher für Polizisten, als Querdenken Demo auf dem 17. Juni

man munkelt, …dass die Fakten zum 01.08.20 zu verletzten Polizisten auf den Demos doch anders aussehen, als zunächst von der “etablierten” Presse.

Boris Reitschuster hat Antwort auf seine Presseanfrage erhalten…aber seht selbst und recherchiert.

Auch wir von MunkeltMan wollen hier festhalten, dass jeder Polizist, der in Ausübung seines Dienstes zu Schaden kommt, bedauerlich ist und alle Demonstranten gewaltfrei ihr recht in Anspruch nehmen sollten und müssten.

Quelle: https://www.reitschuster.de/post/endlich-fakten-wie-viele-polizisten-am-samstag-wirklich-verletzt-wurden-und-wo

Auch zu Teilnehmerzahlen ließen sich Berichte in der Presse finden, die ganz andere Zahlen von der Polizei bestätigt bekamen. Sogar ein Unternehmen, welches im Haus der Bundespressekonferenz angesiedelt ist. Aber bitte prüft auch das nach. Allerdings wurde der Artikel ein paar Tage später (04.08.2020) korrigiert. Interessant, wie wir finden.

Quelle: steht oben in der Linkzeile