25. Februar 2024

man munkelt,… Entwaffnung des Deep State? – Ein Gastbeitrag von Achim Metternich

Entwaffnung des Deep State?

 ‚Altmetall‘ in die Ukraine?

Ich werde den Verdacht nicht los, dass der Deep State entwaffnet wird, indem seine veralteten Bestände als Alteisen in der Ukraine entsorgt werden. Speziell Deutschland eingeschlossen.

Kaum angekommen, fällt das Gerät aus oder wird zum ‚glühenden‘ Stück Altmetall.

Glaubt man aber den Leitmedien ist es nur noch eine Frage von Stunden, bis die ukrainische Armee siegreich vom Felde zieht. Halleluja.

Ich werde das Gefühl nicht los, irgendwer lügt uns an 😉. Nicht dass das neu wäre. Von den ‚Qualitätsmedien‘ kennt man das: Das Gegenteil der Wahrheit wird berichtet. Zur Untermauerung alte Bilder und Videos gezeigt. Wichtige Fakten weglassen usw…. Das nennt sich übrigens Propaganda.

Beim Wort Propaganda kriegt der gut dressierte Michel übrigens gerne Pusteln im Gesicht. Das böse Wort kennt man nur von den Nazi’s und verwendet wird es nur von den Diktatoren dieser Welt. In weiser Voraussicht hat man das in den 1950er Jahren ersetzt: seitdem heißt das Public Relations, kurz PR. Oder auf Deutsch Öffentlichkeitsarbeit. Ist das nicht schick? Klingt das nicht viel besser? So cool gilt das als unverzichtbar.

Also durch Tricks der Manipulation die Manipulation positiv verkaufen. Alles klar? Okay, der braucht einen Moment.

Zum Weglachen ist: inhaltlich exakt dasselbe – im Kern Manipulation der Wahrnehmung – und von allen akzeptiert. Ja sogar ein MUSS für die Außendarstellung.

Irritierend oder nicht? Sagt man Propaganda fallen die politisch korrekt Geframeten über einen her. „Schwurbler und Verschwörungstheoretiker“, heißt es dann. Ja sogar Demokratiefeind!

Sagt man PR, ist das nicht nur okay, sondern wichtig.

Das ist überhaupt so ein Ding mit den Begriffen. Wir, die ‚Guten‘, dürfen alle ‚bösen‘ Worte verwenden. Tagtäglich. Nur bei den anderen ist das ‚DesInformation‘. Meist mit ‚pro blabla‘ davor. Erstaunlich, nicht wahr?

Das ist schon so eine Sache mit der Moral. Wir, die ‚Guten‘, dürfen alles und alles dient einem höheren humanistischen Zweck. Selbst Bomben!

Dieses ‚Verkaufsmodell‘ verwenden unsere amerikanischen Freunde übrigens seit Jahrzehnten in aller Herren Ländern: „Demokratie bringen mit Waffen“! Da geht Demokratie quasi auch direkt in den Kopf.

Kann man so machen. Nur dass das scheinbar so wenigen auffällt. Merkwürdig, oder? Muss wohl an der Propaganda… sorry Public Relations liegen. Wer die kontrolliert, kontrolliert die Menschen. Die Medien wissen genau, wie das geht.

Kann man die politischen Darsteller, auch Regierung, Parlamentarier… genannt, nicht auch als Altmetall deklarieren und irgendwohin liefern? Zum Paket gebunden mit den Medien der Globalisten und einer Schleife aus korrupten ‚Experten‘ drum?

Quasi wie die faulen Immobilienkredite in den USA. Da hat man den faulsten und größten Scheiß, mit noch größerem Scheiß zum Paket geschnürt und am Kapitalmarkt für gigantische Summen an Doofe, überwiegend Banken, verhökert. Bankenkrise!

Teurer Scheiß eben! Müsste doch gehen, oder? Jeden Tag steht doch irgendwo ein Doofer auf, heißt es.

Ob Altmetall, Politiker, Medien, gebündelter ‚Scheiß’… ich wünsche ein propagandareiches… äh… schönes Wochenende voller Öffentlichkeitsarbeit der ‚Guten‘, wenn es wieder heißt – „Frieden schaffen mit neuen Waffen“. Also den alten…


Achim Metternich kennen wir persönlich und ist Gastautor auf MunkeltMan. Dieser Beitrag wurde zuerst auf seinem Telegram-Kanal: https://t.me/spurengeistigerfreiheit veröffentlicht!

Besuche Achim auch auf Twitter: https://twitter.com/AchimMetternich und Facebook: https://www.facebook.com/achim.metternich.5


Wir empfehlen an dieser Stelle wie immer, Euch Euer eigenes Bild zu machen. Hinterfrage alles und denke selbst…

Euer MunkeltMan TEAM

Viele Ansätze findet Ihr auf unserer Seite https://munkeltman.de – Anregung zur Recherche

Inhalte vom Gemunkelten entsprechen nicht zwangsläufig der Meinung von MunkeltMan !!!

Wenn Ihr uns etwas in den Hut werfen möchtet, dann bitte auf den Button in der Seitenleiste rechts oder im Menü auf MunkeltMan unterstützen klicken ! – Wir finanzieren damit z.B.: Kameras, Softwarelizenzen, Sprit, Übernachtungen, etc…

Eben unsere journalistische Arbeit. Wir sagen Danke !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!